Titelbild

Phasen der Behandlung

Wie oft behandle ich Sie?
Die Dauer jeder Phase ist abhängig vom Krankheitsbild des jeweiligen Patienten. Je nach Fortschritt der Selbstheilungskraft des Körpers verringert sich die Zahl der Justierungen, bis der Patient schließlich nur noch präventiv zum bestmöglichen Erhalt der Gesundheit behandelt wird.

Phase 1:
In der ersten Phase findet die Korrektur der Nervenstörungen statt. Regelmäßige Termine in kurzen Zeitabständen sind wichtig. Der Chiropraktiker behandelt den Patienten so lange regelmäßig, bis die Wirbelsäule besten Falls wieder ihre Form angenommen hat und das Nervensystem seine Aufgaben erfüllen kann.

Phase 2:
In der zweiten Phase finden weiterhin regelmäßige Behandlungen statt, jedoch in größeren Zeitabständen. In dieser Phase gewöhnt sich der Körper an die korrigierte Haltung. Die Bänder, Muskeln, Sehnen, Faszien und Organe können sich wieder in eine gesunde Stellung adaptieren.

Phase 3:
Die dritte Phase der Behandlung dient der Pflege der Gesundheit. Der Patient wird vorbeugend behandelt, damit Subluxationen erkannt und behoben werden können, bevor sie zu Störungen führen. Dabei sind regelmäßige Kontrollen der Wirbelsäule und des Beckens mindestens alle drei Monate sinnvoll.


Wie Sie die Behandlung unterstützen können!
Die amerikanische Chiropraktik ist zwar eine sanfte Methode, aber dennoch eine „Power-Therapie“, nach der Ihr Körper etwas Zeit braucht, um sich anzupassen zu können. Beachten und befolgen Sie bitte daher folgende Punkte nach der Behandlung.

Hinweise in Bezugnahme auf das Heilmittelwerbegesetz und das Gesetz gegen unlauteren Wettbewerb:

Grundsätzlich soll bei keiner der aufgeführten Therapien der Eindruck erweckt werden, dass diesen ein Heilversprechen zugrunde liegt, oder das Linderung oder Besserung eines Krankheitszustandes garantiert oder versprochen werden kann.

Eine genaue Darstellung von spezifizierten Diagnosen als Indikation für eine Behandlung ist zum einen rechtlich nicht zulässig, zum anderen auch kein Garant für die Möglichkeit, hier therapeutisch tätig zu werden.


Infomaterial zum Download

Zum Download bitte auf das PDF Icon klicken

Die Wirbel 01 - 07 der Halswirbelsäule beinhalten folgende Funktionen bzw. zeigen folgende Symtome auf:
DownloadLeerDie Halswirbelsäule

Die Wirbel 08 - 19 der Brustwirbelsäule beinhalten folgende Funktionen bzw. zeigen folgende Symtome auf:
DownloadLeerDie Brustwirbelsäule

Die Wirbel 20 - 24 der Lendenwirbelsäule beinhalten folgende Funktionen bzw. zeigen folgende Symtome auf:
DownloadLeerDie Lendenwirbelsäule